Viren, Bakterien und Co: Worauf man beim Blutspenden in der Grippezeit...

Schnupfen, Halsschmerzen, Abgeschlagenheit, dazu noch Fieber und Schüttelfrost: Die Grippe zeigt sich oft mit einer Vielzahl an Symptomen...

Mit Blutspenden gegen den Krebs: 17-jährige Leukämiepatientin braucht...

Sie ist erst 17 Jahre alt – und doch hat Pauline schon mehr Zeit im Krankenhaus verbracht als andere...

Premiere: Erstmals Blutstammzellen in der BlutspendeDO des Klinikums...

Premiere in der Blutspende-Einrichtung des Klinikums Dortmund: Erstmals wurden hier jetzt...

Blutspende-Award würdigt Unternehmen und Vereine der Region

Ihr Engagement geht unter die Haut. Unternehmen und Vereine kämpften ein Jahr lang um den...

Klinikum Dortmund bringt erste eigene Spiele-App auf den Markt

Mit einer für die hauseigene Blutspende entwickelten Spiele-App steigt das Klinikum Dortmund jetzt...

Signalisieren Sie Ihr gesundheitliches Engagement mit dem Blutspende-Award 2019 der BlutspendeDO

Unternehmen und Verbände in Dortmund und Umgebung aufgepasst: Gewinnen Sie den „Blutspende-Award 2019“ und signalisieren Sie damit eindrucksvoll das gesundheitliche Engagement Ihrer Mitarbeiter bzw. Mitglieder. Jeder kann mitmachen, jeder hat eine Chance – ob Kleinstbetrieb oder Welt-Konzern.

Blut spenden heißt Leben retten. Also, machen Sie mit und tun Sie etwas Gutes!

 

So geht’s

Sie melden Ihr Unternehmen oder Ihren Verein per Mail an. Jedes teilnehmende Unternehmen bzw. jeder teilnehmende Verein erhält dann in der BlutspendeDO, Alexanderstr. 6-10, ein „virtuelles Blutkonto“. Kommt von da ab ein Mitarbeiter bzw. Mitglied aus Ihrem Unternehmen bzw. Verband innerhalb des Jahres 2019 in die BlutspendeDO und spendet eine Vollblutspende, wird diese dem virtuellen Konto gut geschrieben. So können alle Mitarbeiter und Mitglieder über das Jahr verteilt dabei helfen, dass ihr Unternehmen oder Verband im Rennen weit vorne liegt und am Ende ausgezeichnet wird. Die Aufwandsentschädigung dürfen Ihre Mitarbeiter oder Mitglieder selbstverständlich behalten.

 

Wo kann ich für den „Blutspende-Award 2019“ spenden?

Für den „Blutspende-Award 2019“ zählen nur die Vollblutspenden, die vom 1.1.2019 bis 31.12.2019 in der BlutspendeDO, Alexanderstr. 6-10, 44137 Dortmund vorgenommen wurden.

 

Wo kann ich mein Unternehmen / meinen Verband für den „Blutspende-Award 2019“ anmelden?

Bitte schreiben Sie dazu ganz einfach eine Mail an: redaktion(a)klinikumdo.de – und vergessen Sie nicht, Ihre Firma und die Mitarbeiterzahl bzw. Ihren Verband und die Mitgliederzahl zu erwähnen.

 

Haben dann nicht automatisch Unternehmen / Verbände mit mehr Mitarbeitern / Mitgliedern einen Vorteil? Gegenüber kleineren Unternehmen / Verbänden?

Nein, wir setzen die Spendenzahl ins Verhältnis zur Mitarbeiter- bzw. Mitgliederzahl des Unternehmens bzw. Verbandes. Das bedeutet, dass somit auch kleinere Unternehmen / Verbände eine Chance haben. Am Ende entscheidet, wer seinen Verhältnissen entsprechend viele Mitarbeiter / Mitglieder und diese verhältnismäßig oft zur Blutspende bewegen konnte.

 

Haben Unternehmen / Verbände mit einem hohen Anteil an Männern in der Belegschaft einen Vorteil?

Nein. Zwar ist es in der Tat so, dass Frauen laut biologischer Veranlagung nur dreimal pro Jahr spenden dürfen, während Männer dies viermal im Jahr dürfen. Aber um diesen „Wettbewerb-Nachteil auszugleichen, setzen wir die Vollblutspenden auch noch ins Verhältnis zum Geschlecht der Spender Ihres Unternehmens / Verbandes.

Bei weiteren Fragen, melden Sie sich: redaktion(a)klinikumdo.de

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.